Hotelkonzepte neu denken – Das Hotel als Energiequelle gesund und nachhaltig planen und betreiben Kopieren

/ / Event, vorbei
Hoga Event Hotelkonzepte

HOGASEARCH präsentiert:

Hotelkonzepte neu denken - Das Hotel als Energiequelle
Gesund und nachhaltig planen und betreiben

In Kooperation mit InfraCert GmbH – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie haben wir ein spannendes und interessantes Programm mit dem Schwerpunktthema „Gesunde Hotelkonzepte“ geplant.

Grünes Reisen ist weit mehr als nur ein Trend ist. Die Zukunftsfähigkeit des Tourismus ist mit einer nachhaltigen Entwicklung und neuen gesunden und frischen Hotelkonzepten möglich. Bei vielen modernen Hotelkonzepten werden bewusst natürliche Materialien verwendet, Räume und Erlebniswelten entstehen, die dem Gast als Energiequelle dienen. Kraft und Ruhe kommen von außen und dringen tief ins Innere ein. Behutsam mit unserer kostbaren Umwelt umzugehen, ist die Kernphilosophie. In allen Bereichen des Hotels wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Vom Heizen über das Reinigen des Wassers bis hin zu den Zimmereinrichtungen und Accessoires. Ein Hotel, in diesem Sinne geplant und betrieben, strahlt sanfte Ruhe aus, die es ideal für eine Auszeit macht.
Hotels mit diesem Anspruch sind mit Nachhaltigkeitszertifikaten ausgezeichnet, die international, sowie von InfraCert – Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie – anerkannt sind.

Ob in der Natur oder in der Stadt, jedes Hotel kann eine Energiequelle sein. Wir informieren an diesem Tag über neue Trends in der Hotelkonzeption – und den Betrieb in diesem Sinne. Sie erhalten Inspiration, Tipps und Empfehlungen von namhaften Referenten.

Programm:

09.30 Herzlich Willkommen
Begrüßung durch Brigitte Brünjes HOGASEARCH und Suzann Heinemann Infracert GmBH

10.00 Key-Note Speaker
Annette Brunner – Expertin für Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft Wertebringerin, Kraftquelle & Inspiration
„Nachhaltigkeit ist unkonventionelle Qualität!“

Annette Brunner

Innenarchitektin & Bildhauerin
Dipl. Ing(FH) MA Product & Design

ByAK Vorstandsmitglied – Bayrische Architektenkammer
BDIA Vorsitzende Bayern – Bund Dt. Innenarchitekten

11.00 „Nachhaltigkeit im Hotel – Best Practice Beispiele“
Suzann Heinemann
Geschäftsführerin GreenSign by InfraCert GmbH
Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie

11.45 Kaffeepause, Kommunikation, Fachausstellung

12.30 Was unsere Herzen berührt…
Das Konzept Naturhotel PFÖSL – Deutschnofen

Allgemeine Informationen zum Hotelkonzept Pföls
Vision und Philosophie
Unsere Werte
Unsere Bemühungen für die Nachhaltigkeit
Klimaneutralitätsbündnis
Umsetzung unseres ganzheitlichen Nachhaltigkeits-Konzeptes:
Nachhaltiger und achtsamer Umgang mit unseren Ressourcen:
Nachhaltiger und achtsamer Umgang mit unseren Mitarbeitern:
Nachhaltiges Urlaubserlebnis – Regeneration 360°
Wie reagieren die Gäste auf dieses besondere Hotelkonzept?
Was wollen wir aus dem Pfösl in den nächsten Jahren machen?

Team PFÖSL
Brigitte & Eva Zelger, Daniel Mahlknecht
Naturhotel Pfösl, Deutschnofen, Italien

13.30 Kaffeepause, Kommunikation, Fachausstellung

14.00 „Gesundheit im Hotel – Chancen und Risiken“ Praxiswissen, Rechtsaspekte, Marketing und Lösungen für die Hotelbranche.

Peter Bachmann
Geschäftsführer Sentinel Haus Institut GmbH, Freiburg
15.00 Fachvortrag NN

15.45 Kommunikation, Besuch der Fachausstellung

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Datum & Ort

11.11.2021, 09:30 – 16:30

KASPACES Campus – München Garching, Schleißheimer Str. 93 B, 85748 Garching bei München, Deutschland

Referenten

Annette Brunner

Innenarchitektin & Bildhauerin
Dipl.Ing.(FH) I MA Product & Design
bdia Vorsitzende Bayern – Bund Dt. Innenarchitekten
ByAK Vorstandsmitglied – Bayrische Architektenkammer

Suzann Heinemann

Geschäftsführerin Green Line Hotels und GreenSign by InfraCert GmbH
Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie.

Brigitte Zelger

Gastgeberin Naturhotel Pfösl

Eva Zelger

Gastgeberin Naturhotel Pfösl

Daniel Mahlknecht

Gastgeber Naturhotel Pfösl

Peter Bachmann

Geschäftsführer Sentinel Haus Institut GmbH, Freiburg

Zielgruppe:

Architekten
Innenarchitekten
Bauherren
Hoteliers
Fachberater Hotelkonzepte